Support für TYPO3 4.5 LTS verlängert

DIe TYPO3-Version 4.5 hat mittlerweile schon einige Jahre auf dem Buckel. Um genau zu sein, wurde sie im Januar 2011 veröffentlicht und läuft jetzt Ende März 2015 aus. Etwas überraschend kam jetzt die Meldung, dass es weitere 12 Monate Support geben wird, dieser wird allerdings kostenpflichtig sein.

Welche Möglichkeiten haben Sie nach Ende des offiziellen Supports?

Seitenbetreiber können die TYPO3-Instanz nach Ende des Support und somit ohne weitere Sicherheitupdates einfach weiter Laufen lassen, was definitiv die schlechteste Variante ist.
Mit Bekanntwerden von kritischen Sicherheitslücken, kann Ihre Webseite im Handumdrehen gehackt werden und evtl. sensible Daten entwendet werden.

Eine weitere Möglichkeit ist, den verlängerten Support von TYPO3 4.5 in Anspruch zu nehmen.
Die ist zum Beispiel sinnvoll, wenn

  • Ihre Webseite im Laufe des Jahres 2015 offline gehen soll
  • Sie in der bestehenden Webseite zahlreiche Erweiterungen im Einsatz haben, welche nicht mit TYPO3 6.2 kompatibel sind und erst umprogrammiert werden müssten.
  • weitere Applikationen auf der Server-Struktur laufen, welche PHP 5.2 benötigen.
  • Sie einen kompletten Relaunch Ihrer Seite im kommenden Jahr planen, bei dem Sie die Seitenstruktur sowieso neu gestalten.

Die letzte und langfristig gesehen die beste Lösung ist ein Update auf die aktuelle TYPO3 LTS-Version 6.2. Diese Versionen bietet zahlreiche neue Features und Optimierungen an der Performance des Cores. Ein Update wird spätestens Anfang 2016 nicht mehr zu umgehen sein, wenn Sie weiterhin ein sicheres Content-Management-System betreiben möchten.

Was kostet der verlängerte Support von TYPO3 4.5

Es gibt drei verschiedene Varianten des kostenpflichtigen Supports.

  • Ein einzelnes Abo für eine Instanz – 2000€
  • Pro Abo für insgesamt bis zu 5 Instanzen – 8000 €
  • Agency Abo ohne Begrenzung – 15000 €

Gerne beraten wir Sie detailliert, welches für Sie die geeignetste Lösung ist.

Beratung anfragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andere interessante Beiträge