Google PageSpeed wird stärkerer Ranking-Faktor

Für Juli 2018 hat Google das Speed Update in deren Mobile-First-Index angekündigt. Eine gute Website Performance bekommt mit dem Google Update eine größere Gewichtung im Google Ranking-Algorithmus. Seit mehreren Jahren ist die Website Performance bereits ein Ranking-Faktor für die Desktop-Version.

Mobile Performance

Für Nutzer auf mobilen Endgeräten ist eine performante Webseite besonders wichtig. Dies entscheidet oftmals in den ersten Sekunden, ob ein Besucher eine Webseite mit langen Ladezeiten direkt wieder verlässt. Abhilfe schafft hier die gezielte technische Optimierung der eigenen Webseite:

  • Adaptive Bilder für verschiedene Bildschirmauflösungen
  • Lazy Loading
  • Optimale Bildkompression
  • Rendering above the fold
  • Sichtbare Inhalte priorisieren
  • Komprimierter Quellcode
  • Caching

Google PageSpeed Optimierung

Fazit

Eine performante Webseite ist für eine gute Usability der Besucher unerlässlich und wird auch für das Google Ranking immer wichtiger. Neben guten und relevanten Inhalten wird die Performance immer wichtiger. Wir empfehlen daher unbedingt bei der Umsetzung der eigenen Webseite auf diesen Faktor zu achten.

Haben Sie bereits eine Webseite? Unsere Experten helfen Ihnen gerne bei der nachträglichen Performance-Optimierung Ihrer Webseite.

Performance-Optimierung anfragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andere interessante Beiträge