TYPO3 9.4.0 erschienen

Der letzte Sprint-Release 9.4.0 vor der kommenden TYPO3 9 LTS wurde vom Core Team released. Eines der größten Neuerungen ist das URL-Handling für Seiten. Alle Infos zum Sprint-Release erfahrt ihr in dem folgenden Artikel.

URL-Handling für Seiten

Suchmaschinenfreundliche URLs waren bisher nur über Third-Party-Extensions wie z.B. RealURL möglich. Ab sofort findet man diese nützliche Funktion direkt im TYPO3 Core.

Mit der Version TYPO3 9.4.0 werden vorerst nur Seiten unterstützt, später folgt das Feature aber auch für weitere Anwendungsfälle. Redakteure können in dem neuen Feld „URL Segment“ die gewünschte URL-Slug eintragen. So können SEO-Profis die URL-Struktur einer Seite von Haus aus maßgeblich beeinflussen.

TYPO3 URL-Handling

Quelle: typo3.org

Admin Panel

Das Admin Panel erhält mit der Version 9.4.0 eine Generalüberholung und tritt in neuem Erscheinungsbild und neuer Struktur auf. Des weiteren lässt sich das neue Admin Panel um neue Module erweitern. Eine gute Übersicht zum neuen Admin Panel findet ihr in folgendem YouTube-Video von Mathias Schreiber (TYPO3 GmbH).

TYPO3 Admin Panel

Quelle: typo3.org

Weitere Änderungen

Zudem gab es Neuerungen am Sites Modul, welches das Konfigurieren von neuen Sprachen für die Redakteure vereinfacht. Im Form Framework ist es jetzt möglich über die YAML-Konfiguration Bedingungen anzulegen, dies kann zum Beispiel mehrsprachige Labels betreffen, Validatoren, Finisher etc. betreffen.

Fazit

Das lang ersehnte URL-Handling hat jetzt Einzug in den Core erhalten. Eine super Neuerung – nicht nur für SEO-Profis. Alle detaillierten Informationen zum Release findet ihr wie immer unter typo3.org.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andere interessante Beiträge