Web Performance Optimization

Je schneller Ihre Website lädt, desto schneller sieht der Besucher die relevanten Inhalte und kann mit ihnen interagieren. Dadurch kann eine Website deutlich höheren Umsatz erzielen, als eine Performance schwache Website. T3 Premium optimiert den HTML Quellcode, CSS und JavaScript seiner Projekte von Anfang an für eine schnelle Ladezeit für den Besucher.

Website Performance Tuning

Ziele der Web Performance Optimization, sind die Reduzierung der Dateigröße der zu Bilder auf der Website. Darunter fallen auch die Grafiken, welche für das Layout benötigt werden. Die Anzahl der HTTP-Requests sollte zudem so gering wie möglich gehalten werden. T3 Premium reduziert dafür die CSS und JavaScript Dateien in einem Projekt auf ein Minimum.

Web Performance Optimization

Testergebnis für www.t3premium.de

  • Wenige HTTP-Requests
  • Leere „src“ und „href“ HTML-Elemente vermeiden
  • Bildgröße für Web optimieren
  • CSS und JavaScript mit gzip komprimieren
  • CSS im Header einbinden
  • JavaScript am Ende des Quellcodes
  • Keine Inline-Styles
  • CSS Sprites nutzen
  • ETags konfigurieren

Performance Tuning Anfragen

Vorteile einer schnellen Website

Untersuchungen haben gezeigt, dass Besucher und damit potenzielle Kunden einer Website nicht bereit sind, auf Inhalte lange zu warten. Eine moderne Website sollte unter 2-3 Sekunden Ladezeit benötigen, um von dem Besucher bedienbar zu sein. Sonst besteht die Gefahr, dass der Besucher auf eine Konkurrenzseite ausweicht, da er mit Ihrer Website Usability unzufrieden ist.

T3 Premium hilft Ihnen gerne bei einer bestehenden Seite dieses Performance Tuning für Ihre Website umzusetzen. Bei neuen Projekten wird Web Performance Optimization selbstverständlich von Anfang an eingesetzt.

Weitere Informationen zur Performance Optimization

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andere interessante Beiträge